Von der Selbstentfremdung zum Selbstkontakt

Workshop am 6./7. November 2021

Geraten Denken, Fühlen und Triebe in Konflikt, so werden die entspechenden Körperregionen Kopf, Rumpf und Unterleib energetisch sowie strukturell voneinander getrennt – der Selbstkontakt wird eingeschränkt.

Die Qualität des Selbstkontakts bestimmt jedoch nicht nur die Beziehung eines Menschen zu sich selbst, sondern regelt darüber hinaus seinen Umgang mit der Außenwelt und den Mitmenschen: Einer selbstentfremdeten Person fehlt es auch an Nähe und Verbundenheit mit den anderen.


Eine entscheidende Rolle für Selbstkontakt spielt das Körperbewusstsein: Es ist Ausgangspunkt und Träger des Erlebens, in sich selbst zu Hause zu sein


Durch Shiatsu kann ein Mensch sich mit dem, was in ihm vor sich geht, wieder vertraut machen.

Die intensive Wahrnehmung des eigenen Körpers und das Spüren der dabei auftauchenden Empfindungen führen zur Neuordnung der Beziehung zwischen Denken, Fühlen und Trieben. Tiefliegende Blockaden können sich lösen, die eigene Mitte und das Bauchgefühl werden gestärkt. Lässt die Anspannung nach, so steht die dafür aufgewendete Kraft für Wohlbefinden zur Verfügung: Müdigkeit, Erschöpfung und Schmerzen gehen zurück, die Stimmung hellt sich auf und Heilungsprozesse werden unterstützt.

Aus dem Kursinhalt

• Authentizität, Identität und Selbst
• Selbstentfremdung und Selbstkontakt
• Horizontale Scheidewände
• Dissoziation und Agency-Verhalten
• Schuldgefühle, Schamgefühle und Akzeptanz
• Praktisches Arbeiten

Datum: 6./7. November 2021

Ort: Gesundheitspraxis Dantien, 1020 Wien, Praterstraße 17 (3 Gehminuten von U1-Nestroyplatz, 7 Gehminuten von U4- Schwedenplatz). Die Räume liegen in einem begrünten Innenhof und sind eine Oase der Ruhe mitten in Wien (siehe Fotos).
Zeit: Samstag von 10:00 bis 18:00 und Sonntag von 09:00 bis 17:00 Uhr. Es gibt eineinhalb Stunden Mittagspause und kurze Pausen nach Bedarf.
Kleingruppe: maximal 8 TeilnehmerInnen
Kursgebühr: € 220,–
Anerkennung: Der Kurs entspricht den Richtlinien für Fortbildungsveranstaltungen des ÖDS
Coronavirus: Es gelten die zum Workshop-Termin aktuellen Maßnahmen des Gesundheitsministers