15.04./16.04.: Workshop „Der ganze Mensch“

Menschen fühlen sich ganz, wenn sie mit sich selbst und der Außenwelt in guter Verbundenheit stehen. Viele werden jedoch durch innere und äußere Widerstände daran gehindert, bei sich selbst anzukommen und ihren Platz im Leben zu finden.

In diesem Workshop gehen wir der Frage nach, was hinter dem Getrenntsein steckt und wie Shiatsu helfen kann, diesen Zustand zu überwinden.

„Heimweh ist die Sehnsucht, in sich selbst zu Hause zu sein. Alle Heilung ist Heimkehr. Alles Weh ist Heimweh.“ Dianne Connelly

Heilung im ganzheitlichen Sinn bedeutet nicht nur, dass körperliche, geistige und seelische Symptome verschwinden und sich der Gesundheitszustand eines Menschen aus medizinischer Sicht verbessert. Sondern heil werden heißt auch, irreversible Beeinträchtigungen durch Krankheit, Unfall und Alterungsprozesse zu akzeptieren und sich mit ungeliebten Persönlichkeitsanteilen auszusöhnen.

Aus dem Kursinhalt
  • Körperorientierte Prozessbegleitung
  • Selbstentfremdung und Selbstkontakt
  • Kontakt und Resonanz
  • Bedeutungserteilung und Heilung
  • Praktisches Arbeiten und Selbsterfahrung
  • Datum: 15.04./16.04.2023.
  • Ort: Gesundheitspraxis Dantien, 1020 Wien, Praterstraße 17.
  • Zeit: Samstag von 10:00 bis 18:00 und Sonntag von 09:00 bis 17:00 Uhr
  • Kleingruppe: maximal 8 TeilnehmerInnen
  • Kursgebühr: € 240,–

    Der Workshop entspricht den Fortbildungsrichtlinien des Bundesministeriums für Wirtschaft (Massage-Verordnung) und des Österreichischen Dachverbands für Shiatsu.